Referenzen und Anwendungsbeispiele

 

  • Hotel in Hamburg-Winterhude:
    Sicherstellung der Trinkwasserhygiene seit Ende 2010
    Hygienisch sicherer Betrieb mit Trinkwarmwasservorlauftemperatur von ca. 46°

 

  • Wohnquartier Hamburg-Winterhude:
    Sicherstellung der Trinkwasserhygiene seit Ende 2010
    Hygienisch sicherer Betrieb mit Trinkwarmwasservorlauftemperatur von ca. 46°C

 

  • Diverse Mehrfamilienhäuser in Hamburg-Osdorf:
    Erfolgreiche Hygienisierung und dauerhafte Prävention vor Neuverkeimung der Warmwassersysteme.

 

  • Mehrfamilienhaus in Pinneberg:
    Erfolgreiche Hygienisierung eines verkeimten Wassersystems

 

  • Wohn-Hochaus in Hamburg-Eimsbüttel:
    Hygieniserung des verkeimten Kaltwassersystems

 

  • Sanitärräume in Braunschweig:
    Entfernung einer Legionellenverkeimung
    Dauerhafte Prävention bei 45°C Vorlauftemperatur

 

Weitere Details und Referenzen nennen wir Ihnen auf Anfrage, nach Autorisierung durch unseren Kunden.